Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

MZ 02.03.2009

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 01.03.2009 23:33
von Stephan (gelöscht)
avatar

Finnen spielen sich in einen Rausch
Saale Bulls fegen auch Klostersee souverän vom Eis - Doch den Fans bleibt ein zweistelliger Sieg verwehrt



HALLE/MZ/GOS/CKA. Soviel Rausch wollte Janne Kujala dann doch nicht. Die Erfahrung hatte ihn vorsichtig werden lassen. Also drehte der Stürmer des ESC Saale Bulls gegen Ende des Spiels der Eishockey-Oberliga (3. Liga) gegen den EHC Klostersee nur noch als Schauläufer ein paar Runden. Vielleicht hätte er dabei noch getrost einen Rittberger zeigen können. Das Spiel war eh gelaufen.
Nach einem grandiosen Angriffswirbel vor allem zum Beginn hatten die Hallenser Klostersee längst aus den Schlittschuhen gespielt. 9:2 (5:0, 1:1, 3:1) hieß es, als die Saale Bulls auf sämtlichen Ehrgeiz pfiffen und sich auch nicht mehr von der Begeisterung der 900 Fans in der heimischen Eissporthalle anstacheln ließen. Denn niemand wollte partout verantwortlich für das zehnte Tor sein. Der Hintergrund: Im Bulls-Team gibt es ein ungeschriebenes Gesetz. Wer einen Sieg in die Kategorie Zweistelligkeit schießt, muss einen Kasten Bier geben. "Ich war damit bei unserem 11:4-Erfolg in Deggendorf dran und wollte diesmal keine Wiederholung", sagte Kujala breit grinsend nach einem Spiel, das für ihn berauschend genug war.

Vier Tore hatte der Finne erzielt, bei drei weiteren ergatterte er Scorer-Punkte. So auch bei den beiden Treffern seines Landsmanns Miikka Jäske. Den Kollegen Jan Fadrny, Alexander Rusch und Benjamin Thiede waren die restlichen Tore vorbehalten. "Unsere Finnen-Reihe hat heute ihre beste Saisonleistung gezeigt", freute sich Kujala über das nahezu perfekte Zusammenspiel. Doch der Blick auf die ebenso erfolgreiche Konkurrenz trübte die Freude. Der Herner EV, den die Hallenser gern noch vom Playoff-Platz verdrängen würde, leistete sich am Wochenende keinen Ausrutscher. Der Abstand blieb bei elf Zählern - und scheint bei nur noch fünf ausstehenden Spielen doch nicht mehr aufholbar. Die Partie in Miebach, die am Freitag ausgefallen war, soll übrigens am 12. März in Halle nachgeholt werden.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Follender
Besucherzähler
Heute waren 258 Gäste , gestern 1464 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3941 Themen und 38470 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor