Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

halle.saalesport.de 14.10.2009

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 15.10.2009 08:16
von Stephan (gelöscht)
avatar

Die ersten 3 Punkte der Saison 2009 / 2010

Der Saisonstart ist geglückt die Saale Bulls gewinnen 9:4 gegen den ELV Niesky (2:1; 4:3; 3:1)

Mit Sebastian Janke und Daniel Wahne kamen alte Bekannte in die Saale Stadt an, als der Mannschaftsbus als der ELV Niesky auf den Parkplatz der Eissporthalle fuhr.
20 Uhr bekann dann der Anbully zum ersten Punktspiel der Saison 2009/2010 vor einer Kullise von ca. 1300 Zuschauern.
Erstmals waren auch im Kader Johannes Wermann und Marcel Schulz aus der 1b der Saale Bulls vertreten.
Den Bulls fehlte im 1. Drittel das Glück nach einer Chance von Petr Hruby, erziehlten die Gäste in der 11. Minute den Führungstreffer durch Schwabe. Jan Fadrny erziehlte in der 15. Minute den Ausgleich zum 1:1 vor Drittelende legte Petr Hruby und Jedrezej Kaperczyk den Puck für Jan Fadrny vor der, in der 20. Minute den Führungstreffer erziehlte, somit endete das 1. Drittel mit 2:1 für die Gastgeber.
Das 2. Drittel hatt kaum bekonnen da schenkte Jörg Pohling derTorhüterin Ivonne Schröder das 3:1 ein.Benjamin Thiede machte das 4. Tor für die Bulls. Jedoch entschied der Schiedsrichter auf kein Tor. Offenbar war die Tornado Torhütein verletzt, spielte aber allerdings weiter. Darauf wußten Matthias Schubert, Alexander Zille und Roman Wunderlich die Antwort und schossen in der 24. Minute doch das 4. Tor für die Bulls. In der 31. Minute schuss durch die Matten und Jan Fadrny macht auf Vorlage von Jedrezej Kasperczyk das 5:1 in der selben Minute Torhüterwechsel bei Niesky das Tor verlässt Ivonne Schröder und in den asten geht Robert Wolfermann.
Keine 2 Minuten später schoss dann der Nieskyer Jankovych den Anschlusstreffer zum 5:2 und 5:3 kurz vor Drittelende erziehlte jedrzej Kasperczyk auf Vorlagevon Alexander Rusch und Jan Fadrny das 6. Tor für Halle.
Durch einen Abpraller in der 47. Minute schob Jörg Pohling den Puck ind Netz und erhöhte auf 7:3. Niesky bissig und in Überzahl erziehlte wieder Jankovychdas 4. Tor für die Gäste. Nach einer schönen Kompination netzte Gillian Glück auf Vorlage von Martin Miklik zum 8. Treffer des Abends ein.
Den Abend macht dann JAn Fadrny perfekt für die Hallenser, im Alleingangkann er den Puck zwischen den Matten des Gästgoalis schieben.

Fazit: Somit belegen die Saale Bulls nach ihrem 1. Punktspiel den 2. Platz(1 Spiel; 3 Punkte) hinter den Blue Lions Leipzig (3 Spiele; 9 Punkte) in der Tabelle der Regionalliga Ost.

Ihr 2. Punktspiel bestreiten die Saale Bulls am 16.10.2009 gegen die Black Dragons aus erfurt Anbully ist 20 Uhr in der Eissporthalle in Halle


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Follender
Besucherzähler
Heute waren 662 Gäste und 1 Mitglied, gestern 1305 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3941 Themen und 38471 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Liza

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor