Bilder hochladen
Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

MZ 27.08.2009

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 27.08.2009 20:37
von Stephan (gelöscht)
avatar

Die Bullen gehen wieder auf das Eis
Die Mannschaft stellt sich am Sonntag beim Laternenfest den Fans vor

Georgi Kimstatsch ist künftig als Talentescout für die Bulls tätig. Auch wenn die Außentemperaturen etwas ganz anderes sagen, in Halle hat am Mittwoch unwiderruflich die neue Eiszeit begonnen. In der Eissporthalle wurde begonnen, die Betonfläche auf eine Temperatur nahe dem Gefrierpunkt abzukühlen. Danach wird mit dem Aufbau des Eises begonnen, zum Schluss verschönern die Eismaler noch das Spielfeld. Am Sonntag stellen sich die Spieler dann erstmals im Rahmen des Laternenfestes ab 14 Uhr ihren Fans vor. Am 5. September geht es dann im Testspiel gegen die schwedische Mannschaft Skare BK erstmals ernsthaft zur Sache.

Die Fans können sich auf das vermutlich stärkste Team freuen, das die Saale-Bulls jemals hatten. Bis auf die drei Finnen Janne Ruohala, Janne Kujala und Mikka Jäske und Georgi Kimstatsch, der seine Karriere beendet, aber als Talentescout den Saale-Bulls erhalten bleibt, konnten alle wichtigen Spieler gehalten werden. Dazu wurden mit Alexander Zille, Petr Hruby und Matthias Schubert drei Spieler zurückgeholt, die schon in vergangenen Spielzeiten das Trikot der Bulls trugen. Vorerst letzter Neuzugang ist der tschechische Verteidiger Tomas Burian.

Die Qualität der Mannschaft ist erstaunlich und spricht auch für die solide wirtschaftliche Basis des Vereins, der mit einem unveränderten Jahresetat in Höhe von 750 000 Euro wirtschaften kann. Und das, obwohl der Verein nach hitzigen Diskussionen freiwillig den sportlichen Abstieg von der 3. Liga in die Regionalliga Ost auf sich genommen hat. Die Saison ist zwar nur ein Übergangsjahr ohne Aufstiegschance, dafür aber mit aus regionaler Sicht attraktiven Gegnern aus Leipzig, Erfurt und Chemnitz.

Für die Spielzeit 2010 / 11 zeichnen sich dann endlich stabile Strukturen im deutschen Eishockey ab. "Geplant sind dann vier nach geographischen Strukturen zusammengesetzte Oberliga-Staffeln. Am Ende sollen die Staffelsieger dann einen Aufsteiger in die zweite Bundesliga ausspielen", verkündet Saale-Bulls-Präsident Daniel Mischner die Zukunftsvisionen.


zuletzt bearbeitet 27.08.2009 20:37 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mario Prause
Besucherzähler
Heute waren 446 Gäste , gestern 1366 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3967 Themen und 38687 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor