Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

MZ 30.05.09

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 29.05.2009 23:12
von SELLY # 82 | 1.675 Beiträge | 3526 Punkte

Eishockey

Saale-Bulls entscheiden sich für Start in der Regionalliga
Der Rückzug in die vierte Liga hat wirtschaftliche Gründe - Spieler, Sponsoren und Fan-Beirat gehen den Weg mit

erstellt 29.05.09, 22:03h, aktualisiert 29.05.09, 22:20h

ESBG-Geschäftsführer Oliver Seeliger (FOTO: MZ)
Bild als E-Card versenden Bild als E-Card versenden
HALLE/MZ/ZAG. Seit Freitag ist es amtlich: Die Saale-Bulls jagen in der kommenden Saison nicht mehr in der Oberliga dem Puck hinterher, sondern eine Klasse tiefer: in der Regionalliga Ost. "Das war die wichtigste Entscheidung, die wir seit unserer Vereinsgründung im Jahr 2004 getroffen haben", sagte Vereinspräsident Daniel Mischner gegenüber der MZ.

Bis tief in die Nacht zum Dienstag hatten der Vorstand und Offizielle des ESC Halle 04 mit dem Fan-Beirat und Sponsoren zusammengesessen und die Lage diskutiert. Am Ende entschlossen sie sich zu dem freiwilligen Rückzug, den sie nicht als sportlichen Rückschritt verstanden wissen wollen. Ein wichtiger Punkt: Alle sechs Spieler, die bereits Verträge für die neue Saison unterschrieben haben, stehen auch in der vierten Liga zu ihrem Wort.

"Das war eine Entscheidung der Vernunft", bestätigt Mischner. Denn in der von der Eishockey-Spielbetriebsgesellschaft (ESBG) angedachten Oberliga Nord wollten nach dem Verzicht des Nachwuchsteams der Eisbären Berlin nur noch vier Vereine antreten. Eine Vierfach-Runde wäre damit nötig. Und die würde, das befürchtet Mischner, die Zuschauer vergraulen. Der Modus sei wirtschaftlich nicht tragbar. Dazu kommen hohe Schiedsrichtergebühren, die die Reisekosten übersteigen, und Abgaben an den Verband.

Deshalb plädierten alle Beteiligten für die Regionalliga. Mit wem und in welcher Form diese letztlich ausgetragen wird, ist offenbar auch noch nicht geklärt. Alle interessierten Landesverbände stehen laut Mischner in Kontakt und tauschen Informationen aus. So ist beispielsweise eine Verzahnung mit weiteren Regionalligen und eine Pokalrunde im Gespräch.

Die noch immer in der Schwebe hängende Sanierung ihrer Spielstätte beunruhigt beim ESC aber offenbar niemanden. Als Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Hövelmann und Halles Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados (beide SPD) am Montag die Eissporthalle besichtigt hatten und der bisherige Rettungsplan für null und nichtig erklärt wurde (MZ berichtete), war Mischner dabei. "Beide haben versprochen, sich für den Erhalt des Eissports in Halle einzusetzen. Wir gehen fest davon aus, dass eine Lösung gefunden wird", so Mischner.

Quelle: http://www.mz-web.de


__________________________________________________________________


!!! 104 % ESC/MEC Halle 04 !!!

!!! 13 jahre Fanclub Dölbau 27.12.2003 - 27.12.2016 !!!
( SEIT 12 JAHREN DABEI 01.12.2004)

!!! Treue-Leidenschaft-Support-Aktion-Zusammenhalt !!!



DANKE Jan Fadrny #19 ! ! ! !
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Follender
Besucherzähler
Heute waren 235 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3941 Themen und 38476 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Silke

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor