Bilder hochladen
Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04


#1

MZ 30.12.11

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 30.12.2011 06:58
von Susi #2 • Bones Freak :) | 5.664 Beiträge | 12788 Punkte

Derby mit vielen Fragezeichen




Das neue Leipziger Eishockey-Stadion gibt es bislang nur als Computer-Animation. Schon im Oktober soll dort gespielt werden, zunächst unter freiem Himmel. (FOTOANIMATION: VEREIN)

HALLE (SAALE)/MZ.

Am Freitag ist wieder mal Derby-Zeit in der Eishockey-Oberliga. Halle gegen Leipzig. Am 18. Februar dann noch mal, zum vierten Mal in dieser Saison und zum allerletzten Mal in der alten Messehalle 6 in Leipzig. Die wird Ende März für den Neubau eines Möbelhauses abgerissen. Danach werden Eishockey-Derbys anders buchstabiert, vorausgesetzt, die neuesten Leipziger Baupläne gehen auch nur halbwegs auf.
Die Pläne sind hochtrabend. Auf einer 12 000 Quadratmeter großen Freifläche in unmittelbarer Nähe der alten Leipziger Messe soll eine neue Eishalle gebaut werden. Schon im Oktober, also pünktlich zum Start der neuen Saison, wollen die Icefighters dort ihr neues zu Hause haben, zunächst einmal mit der schick anmutenden Variante von Freiluftspielen. Der frühere deutsche Nationalspieler Manfred Wolf, zuletzt Trainer bei den Wild Boys in Chemnitz, wurde eigens dafür als Projektleiter verpflichtet. "Man kann Leipzig nur die Daumen drücken, dass sie tatsächlich eine neue Halle finden. Egal, ob das nun ein Neubau wird oder mit einer anderen Lösung. Wir brauchen auch in Zukunft diese Derbys", sagt Daniel Mischner, der Präsident der Saale Bulls, zur neuen Leipziger Eishockey-Offensive.

Hallenpläne mit viel Risiko

Doch bei allem Charme sind die großen Pläne auch reichlich problematisch. Denn bislang existiert das vier bis fünf Millionen Euro teure Projekt nur auf dem Reißbrett. Es gibt weder einen Finanzierungsplan noch einen Investor. Auch André Krüll, der Geschäftsführer der Leipziger Icefighters, sieht das Risiko: "Wenn die neue Halle nicht kommt, dann geht es hier nicht mehr weiter mit Eishockey." Krüll weiß, wovon er redet, denn die Geschichte der Blue Lions, des Vorgängervereins der Icefighters, bestand zu einem gewichtigen Teil aus finanziellen Abenteuern und mehreren Insolvenzen. Florian Eichelkraut und Sebastian Lehmann, die jetzt in der zweiten Saison für die Saale Bulls stürmen, warteten in Leipzig monatelang auf ausstehende Gehälter.

Es bleibt also spannend um Leipzig und sein Eishockey. Und damit auch um das künftige Gesicht der gesamten Oberliga Ost. Die spielt gegenwärtig mit neun Mannschaften. "Das ist die Mindestanzahl, um wirtschaftlich vernünftig kalkulieren zu können", sagt Mischner immer wieder.Doch nicht nur Leipzig geht mit einem dicken Fragezeichen in die kommende Saison. Auch Chemnitz klagt über ein mächtiges Finanzierungsloch. Und in Niesky gibt es von Jahr zu Jahr eine neue Hängepartie um das Freiluft-Stadion. Im schlimmsten Falle könnten also im Sommer gleich drei Eishockey-Standorte im Osten wegbrechen. "Das wäre eine Katastrophe", sagt Mischner, "wir brauchen Eis unter den Kufen." Und der Präsident steht auch skeptisch dem dann wohl einzigen Ausweg gegenüber: einer erneuten Neu-Strukturierung aller dritten Ligen in Deutschland. "Das haben wir über Jahre hinweg gehabt, oft war ja sogar erst ein paar Wochen vor Saisonstart klar, wer mit wem in einer Staffel spielt. Wir sind ja froh, dass an dieser Stelle Planungssicherheit eingezogen ist."

Ziel Aufstiegsrunde

Zum sportlichen Teil des Derbys: Halle ist nach dem 3:0 am Mittwoch in Jonsdorf wieder auf Kurs Aufstiegsrunde zweite Liga, Leipzig liegt ebenfalls noch gut im Rennen. Die Saale Bulls können bis auf den Langzeitverletzten Martin Miklik Bestbesetzung aufbieten, Leipzig klagt dagegen über eine lange Verletztenliste. "Wir werden trotzdem alles dafür tun, den Aufwärtstrend der letzten Spiele fortzusetzen. Wir wollen auf jeden Fall ein gutes Spiel machen", sagt Trainer Sven Gösch kämpferisch.


_________________________________________________
"Ich weiß nicht was das bedeutet" :)

Dr. Temperence Brennen & Agent Seeley Booth!

nach oben springen

#2

RE: MZ 30.12.11

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 30.12.2011 14:54
von kenny | 1.279 Beiträge | 556 Punkte

wenn die Halle so am Ende aussieht ist die echt geil



nach oben springen

#3

RE: MZ 30.12.11

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 31.12.2011 05:54
von Martin93 | 16.540 Beiträge | 50957 Punkte

Sehe ich auch so!


nach oben springen

#4

RE: MZ 30.12.11

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 31.12.2011 09:02
von Susi #2 • Bones Freak :) | 5.664 Beiträge | 12788 Punkte

Ja aber woher wollen die das Geld her nehmen und aussehen tut es wie in DD :)


_________________________________________________
"Ich weiß nicht was das bedeutet" :)

Dr. Temperence Brennen & Agent Seeley Booth!

nach oben springen

#5

RE: MZ 30.12.11

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 31.12.2011 12:25
von kotzidirk • Walkman Harry , FCD-Goldmitglied | 562 Beiträge | 837 Punkte

Hehe, weder Investoren, noch Finanzierungsplan. Und in 10 Monaten soll der Puck auf´s Eis fallen. Zum Vergleich: Die (vergleichbare) Eisarena in Dresden wurde in 2 Jahren gebaut und kostete 29,7 Millionen Euro. Also wenn in Leipzig nich mit Lego-Bausteinen gebaut wird, wird´s enge


-------------------------------------------------
Des kleinen Mannes Sonnenschein: Eishockey und besoffen sein!

Bist du beim Trinken, bleib ruhig dabei. Deine Frau schimpft um zehn genauso wie um 2!

Des armen Mannes großer Trost, Schnappes und ne´ Büchse "Prost"!
nach oben springen

#6

RE: MZ 30.12.11

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 31.12.2011 14:37
von Martin93 | 16.540 Beiträge | 50957 Punkte

Dirk, die wollen das in 4 Bauabschnitten fertigstellen. Saison 2012/ 2013, sofern es gelingen sollte, wird Freiluft in Leipzig gespielt. ;)


nach oben springen

#7

RE: MZ 30.12.11

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 31.12.2011 16:17
von Stephan • Chefchen | 18.645 Beiträge | 109717 Punkte

selbst das kostet mehr wie die planen martin


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!


nach oben springen

#8

RE: MZ 30.12.11

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 31.12.2011 16:26
von Martin93 | 16.540 Beiträge | 50957 Punkte

Zahlen dazu haben die noch gar nicht veröffentlicht. Ich meinte damit nur, dass die nicht bis zur neuen Saison die Halle fertig haben wollen. Habe es so raus gelesen, dass der Dirk es so verstanden hatte...


nach oben springen

#9

RE: MZ 30.12.11

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 31.12.2011 16:28
von Stephan • Chefchen | 18.645 Beiträge | 109717 Punkte

nene auf vier jahre glaube ich


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!


nach oben springen

#10

RE: MZ 30.12.11

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 31.12.2011 16:32
von Martin93 | 16.540 Beiträge | 50957 Punkte

Genau vier Bauabschnitte, 4 Jahre.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mario Prause
Besucherzähler
Heute waren 1299 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 1272 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3967 Themen und 38687 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Basti, Liza, Mandy, Mario Prause, SELLY # 82, Tilo

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor