Bilder hochladen
Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

LVZ, 25.11.11

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 26.11.2011 14:22
von Stephan • Chefchen | 18.640 Beiträge | 109692 Punkte

Das Eishockey-Derby Leipzig gegen Halle ist kein gewöhnliches Spiel / Kühnhackl kommt

Morgen, 19.30 Uhr, steigt in der Eisarena auf der Alten Messe das Eishockey-Derby zwischen den Icefighters Leipzig und den Saale Bulls Halle. Es ist kein gewöhnliches Oberliga-Spiel. Beide Vereine verbindet eine herzliche Rivalität.

Leipzig gegen Halle ist natürlich vor allem deshalb von Brisanz, weil es ein Duell zweier benachbarter Städte ist. In so einer Konstellation werden "normale" Spiele grundsätzlich zu Derbys erklärt. Die haben immer einen besonderen Charakter, das ist in allen Sportarten und in allen Ligen so. Das Spezielle beim Eishockey hier: Zu Zeiten der Blue Lions gewann Leipzig immer. Wie mittlerweile jeder weiß, lief das nicht ganz fair ab. Denn die Lions spielten mit einer Mannschaft, die sie sich eigentlich nicht hätten leisten können. Das "wirtschaften" führte zwar zu drei Insolvenzen, aber in den Derbys auf dem Eis jubelten noch immer die Sachsen. In ihrem Frust stemmten sich die Hallenser nach der Gründung der Icefighters lange gegen deren Aufnahme in den Spielbetrieb. Das ist in L.E. nicht vergessen, in Halle wird die Entwicklung noch immer argwöhnisch beobachtet. Offiziell wird man aber kein böses Wort über den anderen verlieren: Beide Vereine wissen, was sie aneinander haben und dass sie sich brauchen. Derbys machen die Halle immer voll.
Leipzig gegen Halle ist auch das Wiedersehen von Ex-Spielern, "Überläufern", in der Sprache der Fans. Aktuell spielen in Halle mit Florian Eichelkraut und Sebastian Lehmann ehemalige Leipziger. Von der Saale an die Pleiße wechselten Jedrzej Kasperczyk, Arthur Gross und Keeper Erik Reukauf. Wetten, dass sich diese Cracks besonderer Aufmerksamkeit der gegnerischen Fans "erfreuen"?
Leipzig gegen Halle ist immer auch für die Tabelle von Relevanz. Aktuell sind die Icefighters Dritte, die Bullen mit zwei Punkten dahinter Vierter. Da jedoch alle davon ausgehen, dass die Hallenser heute ihr Heimspiel gegen Berlin gewinnen, ziehen die Saale Bulls an Leipzig vorbei. Gewinnen die Icefighters das Derby morgen, ist die alte Reihenfolge wieder hergestellt. Bei Nachbarschaften gilt der eherne Grundsatz: In der Tabelle unbedingt vor dem anderen stehen, egal, in welcher Tabellenregion.
Leipzig gegen Halle - da muss kein Trainer motivieren. "Klar, das ist kein gewöhnliches Spiel", sagt Leipzigs Sven Gösch. "Die Halle wird voll sein, ein paar besondere Gäste haben sich angekündigt - nicht zu gewinnen wäre da schon ärgerlich." Mit kernigen Sprüchen hält sich Coach zurück, das Derby wird subtiler angeheizt. Gösch: "Ich hoffe auf ein faires Match. Und ich hoffe, dass sich die Hallenser nicht ganz so oft aufs Eis schmeißen wie sonst." Alles klar?
Leipzig gegen Halle bietet also reichlich Zündstoff. Klar, ein Derby mobilisiert. In der Eisarena wird Rekordbesuch erwartet, zur Feier des Tages erscheint die Stadionzeitung "Penalty" erstmals. Potenzielle Sponsoren, eine halbe Mannschaft aus dem Rathaus und der MDR haben sich angekündigt. Auch ein prominenter Gast kommt: Erich Kühnhackl. Deutschlands berühmtester Eishockeyspieler will das Match sehen und sich in seiner Eigenschaft als Vizepräsident des Deutschen Eishockeybundes über die Entwicklung in Leipzig informieren. Zur Sprache kommen garantiert auch die Hallen-Pläne, von der die Zukunft der Icefighters wesentlich abhängt. Denn eines müssen auch die hartgesottensten Leipziger Fans einräumen: Was die Spielstätte betrifft, sind die Nachbarn aus Halle mit ihrer Eissporthalle klar im Vorteil. Ist eigentlich nicht länger hinnehmbar ...


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ronny Schüßler
Besucherzähler
Heute waren 436 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3953 Themen und 38570 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Silke

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor