Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

15.11.11 Peiting

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 15.11.2011 06:02
von Stephan • Chefchen | 18.630 Beiträge | 109642 Punkte

Pokalspiel EC-Peiting - MEC Halle 04

Der bisherige Saisonverlauf hätte für die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt kaum schlechter laufen können. Gestartet als haushoher Favorit in die Saison, erwischte der Vorjahresmeister der Oberliga Ost einen denkbar schlechten Start. Stark gebeutelt vom Verletzungspech etlicher Spieler gleich zu Beginn der Saison, konnte man der eigenen Erwartungshaltung nicht mehr gerecht werden.

Das Lazarett lichtet sich aber wieder und vom Kooperationspartner Hannover Scorpions können Förderlizenzspieler zur Unterstützung erwartet werden. So kämpfte sich das Team zwischenzeitlich auf den vierten Tabellenplatz der Liga vor, Tendenz stark steigend.

Das frühe und klare ausscheiden in den Playoff-Spielen letzte Saison gegen die Westvereine haben die Verantwortlichen zum Nachdenken und Handeln bewegt. Um das Fernziel zweite Bundesliga nicht aus den Augen zu verlieren wurde der halbe Kader ausgetauscht.
Vor allem junge, schnelle und hungrige Spieler sollten neu verpflichtet werden, dazu wurde eine Förderlizenz Kooperation mit den DEL Club Hannover Scorpions vereinbart.

Ein Wiedersehen gibt es auch mit einem ehemaligen Peitinger Spieler, Niki Maier. Maier war in den Jahren 2006 – 2008 für den ECP aktiv und bestritt dabei 83 Spiele für die Rot-Weißen.
Letzte Saison noch in Landsberg auf dem Eis, schloss er sich zusammen mit drei anderen ehemaligen aktiven Spielern aus Landsberg den Mitteldeutschen an. Nach einem Handbruch und über zwei Monate verletztungsbedingter Zwangspause, stand er letztes Wochenende zum ersten Male wieder für die „Bulls“ auf dem Eis.

Im Kader der Hallenser ist bis jetzt nur eine Ausländerposition, mit dem tschechischen Top-Verteidiger Tomas Burian, besetzt. Ansonsten befinden sich im Kader viele junge Spieler zwischen 18 und 23 Jahren, die von den verbliebenen routinierten Spielern wie Miklik, Bigam, Rusch und Zille auf dem Eis geführt werden sollen.

Vereinsgeschichte:
Die Eishockeygeschichte in Halle beginnt 1950 als die ersten Mannschaften auf einer Natur-eisfläche mit dem Eishockeysport begonnen haben. Ein Eishockey Stadion wurde dann im Jahr 1969 erbaut und die BSG Aufbau Halle gegründet.

Um den Eishockeysport in Halle auf hohem Niveau langfristig zu etablieren wurde der ESC Saaleteufel Halle Verein im Juli 1999 gegründet. Der Aufstieg in die Sachsenliga wurde im ersten Jahr mit erfahrenen ehemaligen DDR-Nationalspielern wie Thomas Graul, Dietmar Peters, Rainer Patschinski und Harald Kuhnke geschafft.

Der weitere Aufstieg in die Regionalliga Süd wurde in der Saison 2001/2001 erreicht, wo man dann bis zum Jahr 2004 spielte. Im Frühjahr 2004 folgte dann allerdings die Insolvenz der Saaleteufel.
Als Nachfolger wurde der ESC Halle 04 "Saale Bulls" wurde im Jahr 2004 gegründet. Der Name des Eishockeyvereins besteht aus einer allgemeinen Vereinsbezeichnung (ESC Halle 04) und dem Beinamen Saale Bulls. Der Beiname entsprang aus der Verbundenheit zur Stadt Halle (Saale) sowie dem kämpferischen Charakter des Sports (Bulls).
Die Saison 2006/2007 galt als die bislang wegweisendste Saison der noch jungen Vereins-geschichte. Die Mannschaft qualifizierte sich für die Teilnahme an der Oberliga. Nach erfolgreich absolvierten Lizenzverfahren konnten die Zuschauer seit September 2007 Oberliga-Eishockey in Halle genießen. Dieses Vergnügen überdauerte allerdings nur zwei Spielzeiten. Aus sportpolitischen und finanziellen Gründen entschied sich der ESC Halle 04 in der Saison 2009/2010 freiwillig am Spielbetrieb der Regionalliga Ost teilzunehmen. Nach einer Reform der Oberliga zur Saison 2010/11, in der eine eigene Oberliga Ost eingerichtet wurde, spielt der ESC Halle 04 wieder drittklassig.
Die letzte Saison konnten die Hallenser als erster der Oberliga Ost erfolgreich abschliessen und wurden zugleich Sieger des Nord-ostdeutschen Pokalwettbewerbes.


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Follender
Besucherzähler
Heute waren 757 Gäste und 1 Mitglied, gestern 1305 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3941 Themen und 38471 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Liza

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor