Bilder hochladen
Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

MZ 28.10.2011

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 28.10.2011 04:23
von Stephan • Chefchen | 18.645 Beiträge | 109717 Punkte

Wird´s jetzt Besser?

Jan Besser spricht kein Wort deutsch, nur tschechisch und englisch. Das reicht aber für den Anfang, um sich halbwegsverständigen zu können. Notfalls mit Händen und Füßen. So, als wäre es die normalste Sache der Welt, erzählt Besser von seinen aufregenden 16 Stunden, genau von Mittwoch 20 Uhr bis Donnerstag 12 Uhr.


Am Mittwoch stand er noch für den HC Beroun in der ersten tschechischen Liga auf dem Eis. Am Donnerstag setzte er sich dann in Beroun, gut 30 Kilometer westlich von Prag gelegen, ins Auto und war vier Stunden später in Halle. Der Vergleich mit Sebastian Vettel kommt an, dafür braucht es keinen Dolmetscher. Jan Besser strahlt. Jan Besser soll schon Samstagabend im Oberliga-Spiel gegen Tornado Niesky sein Debüt im Trikot der Saale Bulls geben. Sein Trainer-Landsmann Jiri Otoupalik ist überzeugt, dass der 28 Jahre alte Stürmer, der die zweite Ausländerstelle im Verein besetzen wird, auf Anhieb weiterhilft. "Ich habe meinen Wunschspieler bekommen. Besser ist seit zehn Jahren ein bekannter Name im tschechischen Eishockey." Mit Besser und dem Verein in Beroun wurde schon im Sommer eine Vereinbarung geschlossen, dass er jederzeit nach Halle wechseln kann. Normalerweise sollte das aber erst zum Jahresende geschehen.

Nach dem Fehlstart in die Saison mussten die Saale Bulls schneller als geplant handeln. Am Montag hatte Präsident Daniel Mischner mit dem Trainergespann Otoupalik und Uwe Liebetrau die Situation analysiert und grünes Licht für die Neuverpflichtung gegeben. "Wir sind im Moment auf allen Ebenen tätig. Wir wollen in den nächsten Tagen noch zwei, drei weitere Spieler verpflichten", sagt Mischner.

Der Präsident macht deutlich, dass es keine Korrekturen am ausgegebenen Saisonziel mit Meisterschaft und Pokalsieg gibt. "Wir müssen aber dringend aufpassen, dass wir nicht noch mehr Spiele verlieren und der Rückstand zu Fass Berlin und Chemnitz nicht noch größer wird."

Das Problem, trotz Besser: Auch gegen Niesky laufen die Saale Bulls Samstagabend ab 20 Uhr in einer Not-Besatzung auf. Die verletzten Florian Eichelkraut, Martin Miklik und Nikolaus Meier fehlen weiter. Dazu vermutlich auch Sebastian Lehmann, der sich seit dem Spiel am Sonntag in Erfurt mit einer Schulterverletzung herumplagt. "Ich war die gesamte Woche bislang nur beim Arzt. Die Verletzung behindert mich immer noch. Ich weiß nicht, ob und wann ich damit spielen kann", sagte der Stürmer und Torgarant aus der ersten Reihe am Donnerstag.

Die Spieler geben sich Mühe, die spürbare Verunsicherung nicht ausufern zu lassen. "Zwei Jahre lang sind wir auf einer Erfolgswelle geschwommen. Wir tun uns alle mit der gegenwärtigen Situation schwer", sagt Kapitän Benjamin Thiede. Die ganze Woche über wurden die ganz einfachen Sachen trainiert. Zweikämpfe, Schüsse aus allen Positionen zum Beispiel. Thiede: "Es geht nur über den Kampf."

Mit Besser soll Samstagabend alles besser werden.


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mario Prause
Besucherzähler
Heute waren 446 Gäste , gestern 1366 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3967 Themen und 38687 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor