Bilder hochladen
Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

MZ 24.10.2011

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 24.10.2011 05:38
von Stephan • Chefchen | 18.645 Beiträge | 109717 Punkte

Auf dem Eis brennt es lichterloh

Jetzt ist er endgültig perfekt, der Fehlstart der Saale Bulls in die neue Saison der Eishockey-Oberliga. Nach einer völlig indiskutablen Leistung gab es am Sonntag eine blamable 3:5-Niederlage bei den Red Dragons in Erfurt. Bei jenem Team, das am Freitag noch 13 Gegentore bei Fass Berlin eingeschenkt bekommen hatte.
Es war die dritte Saison-Niederlage des hohen Meisterschafts-Favoriten aus Halle. Dazu ist die Verletztenliste noch ein Stück länger geworden. Sebastian Lehmann musste mit einer Schulterverletzung nach dem zweiten Drittel passen, Matthias Schubert kämpfte sich mit Schmerzen bis zum Ende durch. Dazu fehlte auch Andreas Schmelcher, der schon am Freitag während des Chemnitz-Spiel wegen Schmerzen am Fuß aufgeben musste.

Ratlosigkeit ist eingezogen bei den Saale Bulls. Nicht einmal die einfachsten Spielzüge klappen. Keine einzige Reihe ist eingespielt, auch wegen der ständigen Verletzungen wichtiger Stammspieler. Und die Neueinkäufe, allen voran Artur Grass aus der Talentschmiede von den Hannover Scorpions, sind bislang ein Flop. "Ich bin ziemlich ratlos", sagt dann auch Saale-Bulls-Co-Trainer Uwe Liebetrau. "Wir müssen uns dringend etwas einfallen lassen, wie wir die Mannschaft bis zum nächsten Heimspiel am Freitag gegen Niesky wieder aufrichten." Und Liebetrau wird noch deutlicher, sagt, es gebe keinen Spieler, an dem sich alle aufrichten. "Die Jungen sind noch nicht so weit, und auf die Alten ist im Moment auch kein Verlass."

Bestes Beispiel dafür ist Tomas Burian, in der letzten Saison noch der überragende Verteidiger. Die ganze Saison über steht der Tscheche schon neben sich, in Erfurt produzierte er am Sonntag im 5:3-Überzahlspiel wieder einen katastrophalen Fehlpass, der prompt zum ersten Gegentreffer führte. Es war der Anfang vom Ende. Lediglich Damian Martin, auch erst 21 Jahre alt, und im Sommer nach längerer Wanderschaft über Wolfsburg und Dortmund wieder nach Halle zurückgekehrt, behielt noch halbwegs klaren Kopf und sorgte mit seinen zwei Toren dafür, dass die Niederlage im Rahmen blieb.

Doch die Situation ist längst dramatisch. Liebetrau jedenfalls spricht Klartext: "Die Stimmung ist im Eimer, der Baum brennt."


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 21 Gäste sind Online:
Basti

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mario Prause
Besucherzähler
Heute waren 643 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 1366 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3967 Themen und 38687 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Basti, Mario Prause, Stephan

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor