Bilder hochladen
Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

Eishockey News 15.04.2009

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 15.04.2009 20:06
von Stephan (gelöscht)
avatar

Kasperczyk steht auf der geheimen Liste
Otoupalik plant mit 40-jährigem Kapitän - Pohling und Gross schon fix?

HALLE. Die Daten stehen schon fest. Am 14.April wird hinter verschlossenen Türen beraten und am 29. April soll es abgesegnet werden: Die Stadt Halle kauft sich seine Eissporthalle zurück und rettet sie somit vor der Insolvenz.
Nach Informationen der Mitteldeutschen Zeitung ( MZ) will Halle maximal 427.000 Euro bezahlen,
um das Objekt am Gimritzer Damm zu übernehmen. Zusätzlich verzichtet die
Stadt auf offene Forderungen im Wert von 173.000 Euro. Anschließend soll die Spielstätte der Saale Bulls für rund
3,2 Millionen Euro saniert werden.
Das Geld hierfür stammt aus dem Konjunkturpaket 2.
Die beiden Betreiber Andreas Werking und Frank Busch bleiben der Eissporthalle erhalten, nur müssen sie die GbR in eine GmbH umwandeln.
Der Unterschied ist, dass sie in Zukunpft Dienstleister der Stadt Halle sind. Werkling nannte schon frühzeitig diesen Kompromiss als
einzig möglichen - mit Vorteilen auf allen Seiten.
Solange es keine Liga gibt , scheint es auch aus Hallescher Sicht keine Stellungnahmen zur Personalpolitilk zu geben.
Im Vorfeld ist immer von einer ominösen Liste des Trainers Jiri Otoupalik die Rede gewesen. Auf diese befänden sich Namen,
die der Tscheche auf jeden Fall im nächsten Jahr im Bullen-Trikot sehen will. Fakt ist Benjamin Thiede hat noch einen gültigen Kontrakt
für die nächste Saison. Gerüchten zufolge dürften auch Jörg Pohling und Arthur Gross ihre Unterschriften unter neue Verträge gesetzt haben.
Norbert Pascha soll unbedingt gehalten werden und er hat wohl auch schon bereitschaft signalisiert. Ein weiterer Kandidat, der wohl bleiben wird, ist der 29-jährige Tscheche Jan Fadrny. Als einen "Klassespieler" bezeichnet ihn Werkling unlängst und deutete an, die Künste des schnellen Stürmers auch weiterhin in Anspruch nehmen zu wollen. Die Fans können sich auch auf ein weiteres Jahr mit Jedrzej Kasperczyk freuen. Der 40-jährige Kapitän denkt noch lange nicht ans Aufhören und das Otoupalik mit ihm plant, ist
ein offenes Geheimnis. Der Name des ehemaligen polnischen Nationalstürmers steht auf jeden Fall auf Trainers geheimer Liste.


Jörg Pohling und Arthur Gross bleiben Saale Bulls

Die Saale Bulls Halle haben mit zwei Leistungsträgern eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr vereinbaren können. Wie der Verein auf seiner offiziellen Homepage mitteilt, werden Jörg Pohling und Arthur Gross auch in der kommenden Saison für Halle spielen.
Der 33-jährige Stürmer Pohling absolvierte in der abgelaufenen Saison 52 Punktespiele für die Saale Bulls und erzielte dabei 15 Tore (darunter fünf Powerplaytore und zwei Shorthander) sowie 26 Assists. Gegen ihn wurde 107 Strafminuten verhängt. 34 Scorerpunkte in 53 Spielen sammelte der 21-jährige Angreifer Arthur Gross, der 16 Tore, davon drei im Powerplay erzielte und 18 Assists verbuchte. Auf der Strafbank verbrachte er 56 Minuten.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mario Prause
Besucherzähler
Heute waren 445 Gäste , gestern 1366 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3967 Themen und 38687 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor