Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

Der Trainer plant die Zukunft

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 03.03.2011 07:24
von Stephan • Chefchen | 18.630 Beiträge | 109642 Punkte



Die Saale Bulls machen Nägel mit Köpfen für die kommende Saison, egal in welcher Eishockey-Spielklasse sie dann antreten. Und es wird ein weiteres Jahr mit dem tschechischen Trainer Jiri Otoupalik. Der 52-Jährige unterschrieb am Mittwoch einen neuen Einjahresvertrag. Zu einem taktisch klugen Zeitpunkt, unmittelbar vor dem Beginn der Aufstiegsrunde am Freitag in Duisburg.

Seit Januar 2009 ist Otoupalik Trainer bei den Saale Bulls. Er übernahm den Verein, als er ganz tief in der Krise und in akuter Abstiegsgefahr aus der damals eingleisigen dritten Liga war. Schritt für Schritt kam er in die Erfolgsspur. Zwei Pokalsiege, die Meisterschaft in der dritten Liga Ost in diesem Jahr und die erstmalige Teilnahme an den Playoffs zur zweiten Bundesliga sind sein Verdienst. "Wir wissen, was wir an ihm haben. Die Unterschrift unter den neuen Vertrag war eigentlich nur Formsache", sagt Präsident Daniel Mischner.

Wichtiger noch als die Unterschrift ist wahrscheinlich ein kleiner Zettel, den der Trainer zur Weiterbearbeitung an das Präsidium übergeben hat: Die Liste mit den Wunschspielern für die kommende Saison. "Wir werden uns zügig daransetzen und mit den wichtigsten Spielern schon in den nächsten Tagen über neue Verträge verhandeln", sagt Mischner. Und der Präsident ist damit gut beraten, denn er sieht bei aller gegenwärtig verständlichen Euphorie auch eine ganz reale Gefahr. Die Aufstiegsspiele werden sich viele Späher aus der DEL und der zweiten Bundesliga anschauen. Heißt, es wird für viele Spieler auch ein Schaulaufen zum eigenen Karrieresprung.

Ganz besonders im Blickfeld wird Torwart Norbert Pascha stehen. Er kann zum großen Helden der Aufstiegsrunde werden. "Wir wissen, was wir für einen großartigen Torwart haben", sagt Mischner vielsagend.

Die Gaststätte Penalty veranstaltet für alle Fans der Saale Bulls, die am Freitag in Duisburg nicht dabei sein können, ab 20 Uhr eine Live-Ticker-Party.


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Follender
Besucherzähler
Heute waren 662 Gäste und 1 Mitglied, gestern 1305 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3941 Themen und 38471 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Liza

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor