Bilder hochladen
Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

piranhas.de, 17.01.2011

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 17.01.2011 14:38
von Stephan • Chefchen | 18.643 Beiträge | 109707 Punkte

Piranhas in Pokal -Finalspielen unterlegen

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft aus Halle, welche mit zwei Siegen den Nord-Ost Pokal 2010/2011 gewann.

Trotz der Hinspielniederlage mit sechs Toren Unterschied, wollten die Piranhas ihren Fans noch ein würdiges Pokalfinale präsentieren. Und sie taten es !

Auch wenn die Gäste in Überzahl die Führung erzielten, die einheimischen Raubfische boten ein beherztes Spiel und konnten, ebenfalls in Überzahl, zu Beginn des zweiten Drittels den verdienten Ausgleich erzielen. Bis dahin war es ein ausgeglichenes Spiel, mit Chancen für beide Mannschaften.

Was jedoch in den folgenden Spielminuten passierte, brachte die über 1400 Zuschauer förmlich aus dem Häuschen. Mit zwei weiteren Toren konnten die Piranhas eine eigene 3:1 Führung erzielen und die Mannschaft schien sich unter dem lautstarken Jubel der Fans, in einen Rausch zu spielen.

Gästetrainer Otoupalik nahm eine Auszeit und ordnete die Reihen. Die Gastgeber aber unbeeindruckt weiter am Drücker und viele Fans träumten sicherlich schon von einer Aufholjagt ihrer Lieblinge.


Dieses Träumen dauerte aber leider nur knapp vier Minuten, denn ein folgenschwerer Torwartfehler von Tobias John im Kasten der Rostocker, nutzte Gästestürmer Miklik zum Anschlusstreffer.

Konnten die Piranhas den vorherigen Rückstand in kurzer Zeit in eine eigene Führung umwandeln, waren es jetzt die Gäste, die in nicht einmal fünf Minuten ihrerseits das Ergebnis drehten. Dieses jedoch begünstigt durch stürmende Raubfische, die ihre Abwehr vernachlässigten.

Die Piranhas gaben sich aber nicht auf und versuchten im letzten Drittel wenigstens noch die Heimniederlage abzuwenden. Immer wieder rannten sie gegen eine gut gestaffelte Abwehrreihe der Gäste an oder scheiterten an Pascha im Tor der Gäste. In der 54.Spielminute war es aber doch soweit und Ronny Schneider konnte einem wunderschönen Angriff erfolgreich abschließen.

In den letzten Spielminuten versuchten die einheimischen Raubfische wirklich alles, teilweise spielten sie mit sechs gegen drei Spielern, doch das kleine Schwarze wollte einfach nicht ins Tor.

Spieler des Abends wurde auf Seiten der Gäste ein sehr gut haltenden Norbert Pascha im Tor und bei den Piranhas ein stark aufspielender Ronny Schneider.

Fazit: Die Gäste aus Halle sind verdient Pokalsieger geworden. Mit einem großen Kämpferherz konnten die Raubfische zumindest im Heimspiel den großen Favoriten etwas ärgern, doch der sehr große Etatunterschied machte sich letztendlich auch auf dem Eis bemerkbar. Die vielen Zuschauer bedachten beide Mannschaften mit viel Beifall, Halle für den Pokalsieg und Rostock für eine beherzte Leistung. Ein kleiner fader Beigeschmack bleibt aber trotzdem! Warum eine Profimannschaft wie Halle in den letzten Spielminuten, bei schon feststehenden Pokalsieg, unnötige Fouls begeht, die zu schweren Verletzungen führen könnten, bleibt ihr Geheimnis. Sie waren total überflüssig !


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ronny Schüßler
Besucherzähler
Heute waren 932 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 974 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3956 Themen und 38585 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Basti, Liza, Mandy, SELLY # 82, Shirley, Stephan, Tilo, Urfiiii

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor