Bilder hochladen
Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

ehv Schönheide.de 15.11.10

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 15.11.2010 18:57
von Stephan • Chefchen | 18.643 Beiträge | 109707 Punkte

Wölfe verlieren gegen Halle und Leipzig

Beim EHV Schönheide 09 herrscht nach den zwei weiteren Niederlagen vom vergangenen Wochenende nun endgültig Krisenstimmung. Während man die 2:10- Heimspielklatsche am Samstag gegen den Ligakrösus ESC Halle 04 aus sportlicher Sicht noch nachvollziehen konnte, so wird man nach der 3:4- Niederlage am Sonntag beim Tabellenletzten Ice Fighters Leipzig nicht einfach zur normalen Tagesordnung übergehen können.

Am Samstag vor knapp 500 Zuschauern im Schönheider Wolfsbau hielt die Hoffnung, den Saale Bulls aus Halle vielleicht ein Bein stellen zu können, keine zehn Minuten an. Mit dem Doppelschlag zur frühen 2:0-Führung durch Florian Eichelkraut (8.) und Martin Miklik (9.) machte der Tabellenführer deutlich, dass man sich auch von den Wölfen keine Punkte abnehmen lassen wollte. Frust statt Lust dagegen bei den Wölfen, bei welchen Thorsten Fischer nach einem unnötigen und harten Einsteigen gegen Halles Roy Hähnlein bereits zum zweiten Mal in dieser Saison mit einer Fünf-Plus-Spieldauerstrafe vom Eis flog. An dieser Stelle wünschen wir Roy Hähnlein gute Besserung und baldige Genesung. Die darauf folgende Überzahl nutzten die Saale Bulls eiskalt, um mit dem 3:0 durch Alexander Zille (20.) bereits im ersten Drittel für die Vorentscheidung zu sorgen.

Auch im zweiten Abschnitt änderte sich nichts am einseitigen Spielverlauf. Die Saale Bulls waren das spielbestimmende Team und erhöhten durch Tore von Benjamin Thiede (27.) und Sebastian Lehmann (32.) den Spielstand auf 5:0. Eine schöne Einzelleistung von Dustin Hered zum 1:5 sorgte in der 33. Minute dann doch für etwas Regung beim Wölfeanhang, welcher, ähnlich dem Geschehen auf dem Eis, den gut gelaunten und rund 60 mitgereisten Bullsfans klar unterlegen war. So durften im zweiten Drittel auch die Gästefans noch einmal jubeln, als Arthur Gross in der 36. Minute zum 6:1 für die Saale Bulls traf.

Gleiches Bild auch bis zum Ende des Spiels. Halle nahm zwar deutlich das Tempo heraus und dennoch waren die Saale Bulls mindestens eine Klasse besser als die Wölfe. Der Beweis waren vier weitere Gästetore durch Waldemar Detterer (45.), Roman Wunderlich (48.), Martin Miklik (53.) und Alexander Zille (60.), bei nur noch einem Torerfolg durch Martin Vojcak (58.) auf Schönheider Seite, zum 2:10- Endstand aus Wölfesicht.

Statistik:

Tore:

0:1 Eichelkraut (Kasperczyk) 07:30
0:2 Miklik (Detterer, Thiede) 08:07
0:3 Zille (Schubert, Burian) 19:05 5-4
0:4 Thiede (Detterer, Miklik) 26:28 5-4
0:5 Lehmann (Burian, Miklik) 31:56 5-4
1:5 Hered (Jenka, Jun) 32:37
1:6 Gross (E. Wunderlich, Zille) 35:59 5-4
1:7 Detterer (Thiede, Miklik) 44:40
1:8 R. Wunderlich (Thiede, Detterer) 47:46 5-4
1:9 Miklik (Thiede, Detterer) 52:10 5-4
2:9 Vojcak (Weiss, Jun) 57:04 5-4
2:10 Zille (Miklik, Detterer) 59:52

Strafen: EHV 25 + 20 (Spieldauer Fischer) ESC 10

Zuschauer: 478


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ronny Schüßler
Besucherzähler
Heute waren 867 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 974 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3956 Themen und 38585 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Basti, Liza, Mandy, SELLY # 82, Shirley, Stephan, Tilo, Urfiiii

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor