Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

Bulls HP vom 20.10.2010

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 20.10.2010 08:40
von Susi #2 • Bones Freak :) | 5.658 Beiträge | 12758 Punkte

Derby wirft seinen Schatten voraus


In den letzten Tagen und Wochen tauchten in diversen Internet-Foren Gerüchte auf, wonach sich der ESC Halle 04 e.V. bei der Oberliga-Tagung im Sommer gegen den Verbleib und für den Ausschluss der Leipziger Mannschaft ausgesprochen haben soll. Infolgedessen war immer häufiger von Boykott-Aufrufen der Anhänger bei den entsprechenden Auswärts-Derby zu lesen. Aus diesem Grund folgende Darstellung seitens des ESC Halle 04 e.V.:



Fakt ist, dass sich alle Vereine für einen Verbleib des Eishockeystandortes Leipzig in der Oberliga Ost ausgesprochen haben. Allerdings musste darauf bestanden werden, dass sich (da die Ligentagung bezüglich der Spielplanansetzung noch vor dem definitiven OK aus Leipzig bezüglich des Weiterbetriebes stattfand) Leipzig dann in den Spielplan eingliedern muss.



Der ESC Halle 04 e.V. bedauert die im Sommer passierten Geschehnisse in der Messestadt und ist – wie viele weitere Eishockeyfans – froh, dass es in der Sportstadt Leipzig einen Neuanfang für den Eishockeystandort gegeben hat. Dass erwartungsgemäß nun etwas genauer auf die Aktivitäten in Leipzig hingeschaut wird, liegt natürlich in den Ereignissen der letzten Jahre begründet.



Am nächsten Sonntag kommt es am Sonntag zum ersten Duell der beiden Nachbarstädte in der Oberliga-Saison 2010/11. Bereits im Vorfeld standen beide Vorstände telefonisch in Kontakt und vereinbarten auch ein Treffen vor dem Spiel. Von beiden Seiten wurden die „Boykott-Aufrufe“ als negativ und schädlich bewertet, sowohl vor dem wirtschaftlichen Hintergrund als auch im sportlichen Bereich. Dem sportlichen Personal der Icefighters können keine Vorwürfe für die Entscheidungen früherer Handlungsträger gemacht werden. Aus diesem Grund sehen beide Vorstände den Neubeginn in Leipzig auch als eine echte Chance an, den Eishockeystandort Leipzig dauerhaft zu etablieren. Deshalb würden sich beide Vereine und Mannschaften wünschen und freuen, wenn zahlreiche Gästefans die Partien sowohl in der Alten Messe 6 in Leipzig als auch in der EissportHalle am Gimritzer Damm besuchen würden.



Bereits im Vorfeld des Sonntags-Spieles wurde in dem Telefonat zwischen den Vereinen die gemachten Fehler der letzten Jahre angesprochen und ausgewertet. So wird es am Freitag in Leipzig auch noch einmal zu einem Treffen zwischen dem dortigen Vorstand und den Fans geben, wo das Derby sicherlich den größten Teil der Gespräche einnehmen wird. Weiterhin neu ist das neue Security-Team in der Alten Messe 6, welche fanfreundlicher als die bisherige aufgestellt sein wird.



Im halleschen Eis- und Inlineshop am Gimritzer Damm können ab sofort Karten für das Derby bezogen werden. Und es ist empfehlenswert, sich bereits im Vorfeld ein Ticket zu sichern. Die Leipziger stellen den Saale Bulls 350 Karten zur Verfügung – und da die Halle auf 2000 Leute begrenzt ist, wäre ein frühzeitiger Kartenerwerb ratsam. Ebenso wurde zwischen den Vereinen vereinbart, dass bei einer großen Anzahl von Halle-Fans der Gästefanblock abgesperrt wird und damit, wie der Name schon sagt, ausschließlich für die mitgereisten halleschen Fans vorgesehen ist.



Die sportliche Rivalität beider Vereine wird von Dauer sein – und das ist auch gut so. Sind es doch gerade eben jene Derbys, die für die Fans und Anhänger das Salz einer jeden Saison sind. Doch abseits des Eises sollte eines nie vergessen werden: „Eishockeyfans sind faire Fans“. Mit diesem Wissen können die Anhänger sehr viel für die Außendarstellung ihres Vereines bzw. ihrer Mannschaft tun – und somit die mitteldeutschen Eishockeystandorte Halle und Leipzig weiterhin in einem positiven Licht in der Öffentlichkeit dastehen zu lassen. (Jy)


_________________________________________________
"Ich weiß nicht was das bedeutet" :)

Dr. Temperence Brennen & Agent Seeley Booth!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Follender
Besucherzähler
Heute waren 139 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3941 Themen und 38476 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Silke

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor