Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

black-dragons-erfurt.de 11.10.10

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 11.10.2010 06:11
von Stephan • Chefchen | 18.630 Beiträge | 109642 Punkte

Drachen unterliegen gegen Staffelfavorit mit 1:5

Der Staffelfavorit aus Halle war im heutigen Punktspiel noch eine Nummer zu groß für die gastgebenden Black Dragons, die am Ende mit 1:5 unterlagen. Dabei fiel der Sieg der Hallenser aber sicher 1–2 Tore zu hoch aus. Die Drachen haderten dabei vor allem mit dem vorentscheidenden Gegentreffer zum 1:3 durch Schubert, dieser wurde nicht nur aus dem Torraum erzielt, auch wurde Drachengoalie Martin Otte bei diesem Treffer von Alexander Zille behindert.

Den besseren Start ins Spiel erwischten zunächst die Gäste, die bereits kurz nach Spielbeginn das Kommando auf dem Eis übernahmen und folgerichtig nach 6 Minuten auch in Führung gehen konnten. Matthias Schubert war der Torschütze. Quasi im Gegenzug bot sich für die Gastgeber die große Ausgleichschance. Otte hatte sich auf der rechten Seite durch gesetzt und wurde von Sebastian Lehmann umgerissen. Dieser ging dann noch auf den Schiedsrichter los, der nach dieser Aktion zurecht auf Penalty für Erfurt entschied. Lehmann kam mit einer 10 min Strafe davon und konnte seine Nerven etwas beruhigen. Oliver Otte scheiterte allerdings mit dem Penalty an Norbert Pascha und es blieb beim 0:1. Bis zur 17. Spielminute hatten nun beide Teams weitere Tormöglichkeiten, doch blieben diese ungenutzt. Erst Benjamin Thiede war es der für Halle im Powerplay erneut erfolgreich war. Dabei fälschte er einen Schuß von Gregor Stein unhaltbar für Martin Otte ab. Mit diesem 0:2 ging es in die erste Pause.

Im Mittelabschnitt legten die Gastgeber einen Blitzstart aufs Eis, doch der Pfosten verhinderte einen frühen Anschlusstreffer durch Oliver Otte und so blieb es zunächst beim 0:2. Erst in der 27 Minute sollte dann doch der Anschlusstreffer für die Gastgeber fallen. Robert Vavroch war es schlussendlich, der den Puck im Tor unterbrachte. Nur 3 min später kam es allerdings zu bereits oben angesprochener Szene und die Gäste stellten den alten Abstand wieder her. Dabei sollte es auch bis zur 2. Pause bleiben.

Im letzten Drittel verteilte zunächst HSR Kühnel einige Strafen, womit er beiden Teams ein 5 gegen 3 Powerplay verschaffte. Dies konnten allerdings nur die Gäste zu einem weiteren Treffer nutzen und so sorgte Miklik mit dem 4:1 für die Entscheidung (42.). Auf der Gegenseite vereitelte Norbert Pascha mit einigen Glanzparaden einen weiteren Treffer für die Drachen und hielt seinen Kasten sauber. Den Schlusspunkt unter die Partie setzte Sebastian Lehmann in der 53. Minute mit dem Treffer zum 5:1. Dabei blieb es bis zum Schluss.

Bei besserer Chancenverwertung wäre für die Gastgeber sicher ein besseres Ergebnis im Bereich des möglichen gewesen. Vor allem im Powerplay ging man noch zu fahrlässig mit den sich bietenden Chancen um.

Tore :

0:1 Matthias Schubert (05:13 / Alexander Zille, Alexander Rusch)
0:2 Benjamin Thiede (16:36 / Gregor Stein, Waldemar Detterer / +1)
1:2 Robert Vavroch (26:56 / Marcel Weise, Maximilian Dimitrovici)
1:3 Matthias Schubert (30:12 / Alexander Zille, Killian Glück)
1:4 Martin Miklik (41:31 / Tomas Burian, Jedrzej Kasperczyk / +2)
1:5 Sebastian Lehmann (52:37 / Tomas Burian, Alexander Zille)

Zuschauer : 634

Strafen : Erfurt 12 (+10 Hanfstingl) – Halle 12 (+10 Lehmann)


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Follender
Besucherzähler
Heute waren 626 Gäste und 1 Mitglied, gestern 810 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3941 Themen und 38476 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Blondi

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor