Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

Newsletter vom 09.09.10

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 09.09.2010 19:07
von Stephan • Chefchen | 18.630 Beiträge | 109642 Punkte

Das kommende Wochenende ist die erste „Härteprüfung“ für den ESC Halle 04 e.V. in der Spielzeit 2010/11. Am Samstag (11.09., 14 Uhr) empfangen die Saale Bulls die Indians vom Zweitligisten EC Hannover Indians in der ersten Runde des DEB-Pokals, einen Tag später treffen die Bulls ab 17 Uhr in einem Vorbereitungsspiel ebenfalls auf dein Zweitliga-Club – die Dresdner Eislöwen sind zu Gast am Gimritzer Damm.

Fortuna war den Saale Bulls bei der Auslosung der ersten Pokalrunde des DEB-Pokals mehr als hold – niemand Geringeres als die Hannover Indians wurden als Gegner des ESC Halle 04 e.V. aus dem Topf gezogen. Durch dieses Auslosung kommt es dadurch zu Wiederholung des „Duells unter Freunden“. Sorgte schon Ende 2008 die deutschlandweit bekannten Reisefreudigkeit der Indians-Anhänger und ihr durchgeführter Sonderzug für eine ausverkaufte EissportHalle, organisieren auch dieses Mal die Hannover-Fans unter dem Motto „Alle nach Halle – reloaded“ einen Sonderzug an die Saale.

Auch für das hallesche Trainergespann Otoupalik/Liebetrau haben die beiden bisher nach Halle gefahrenen Sonderzüge eine besondere Bedeutung: Während Jiri Otoupaliks erstes Spiel als Chefcoach der Saale Bulls im Januar 2009 stattfand, als die Starbulls Rosenheim mit einem Sonderzug zu Gast waren, fiel der erste Hannover-Zug in die kurze „Chefcoach-Zeit“ von Uwe Liebetrau. Und auch am kommenden Samstag hat das Hannover-Spiel für „Schlappi“ eine besondere Bedeutung – zum 300.Mal wird er als Mannschaftsführer das Team der Saale Bulls in eine Partie führen.

Natürlich könnten an dieser Stelle jetzt die Phrase „Pokalspiele haben ihre eigenen Gesetze“ herangezogen werden, doch alles andere als ein Sieg der Gäste aus der Leine-Stadt wäre eine Sensation. Nicht nur, dass unsere Gäste schon seit Wochen zusammen auf dem Eis stehen und viele Vorbereitungsspiele bzw. Turniere hinter sich haben, auch die bisherigen Duelle gegen die Bulls sprechen eindeutig für einen Erfolg der Hannoveraner. Nicht nur, dass die Indians acht von zehn Partien für sich entscheiden konnten – die letzten drei Duelle am Gimritzer Damm konnten mit jeweils fünf Toren Differenz gewonnen werden.

Doch all dies ist Vergangenheit und die Saale Bulls werden – auch mit der Unterstützung der Zuschauer – alles daran setzen, die Sensation gegen den Zweiligisten zu schaffen und sich mit einem Erfolg gegen die Indians für die zweite Runde zu qualifizieren. Vielleicht hilft ja als „Motivationsschub“ der Hinweis auf die erste Runde im DFB-Pokal 1994, als der FC Bayern München beim TSV Vestenbergsgreuth vollkommen überraschend mit 0:1 den Kürzeren zog.

Einen Tag nach dem Pokal-Spiel kann der ESC Halle 04 e.V. mit den Dresdner Eislöwen aus der Zweiten Bundesliga einen weiteren attraktiven Gegner am Gimritzer Damm begrüßen. Doch genau wie gegen Hannover scheint auch bei diesem Duell das geflügelte Wort von „David gegen Goliath“ die Ausgangssituation am treffendsten beschreiben.

Doch unabhängig vom Ausgang beider Spiele wird Jiri Otoupalik nach den Partien sicherlich genau wissen, wo es bei seiner Mannschaft noch hakt und was vor dem Punktspielstart noch verbessert werden kann bzw. muss. Doch wer weiß: Vielleicht gelingt seinen Mannen am Wochenende ja auch die eine oder andere faustdicke Überraschung……


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Follender
Besucherzähler
Heute waren 731 Gäste und 1 Mitglied, gestern 1283 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3941 Themen und 38471 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Liza

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor