Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

MZ 01.09.2010

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 01.09.2010 06:40
von Stephan • Chefchen | 18.630 Beiträge | 109642 Punkte

In zehn Tagen von Null auf Hundert

Schlappi hat den Malerpinsel endgültig aus der Hand gelegt. Den ganzen Sommer über hat der Co-Trainer der Saale-Bulls gewirkt, ist "über den zweiten oder dritten Bildungsweg" zum perfekten Heim- und Hofhandwerker in der Eissporthalle geworden. Der Kabinentrakt, die Toiletten, die Strafbänke, alles hat neue Farbe abbekommen. Dazu hat er auch noch ein paar neue Bilder aufgehängt. "Es ist alles richtig gemütlich geworden. Ich bin zufrieden mit mir", sagt Uwe "Schlappi" Liebetrau, 55 Jahre alt und seit Urzeiten als Spieler und Trainer im Verein. "Jetzt reicht's aber auch, es wird Zeit, dass es wieder aufs Eis geht."
Am Mittwoch wird Schlappis sehnlicher Wunsch erfüllt. Die Saale-Bulls treffen sich erstmals zum Eistraining, der Auftakt zu einem knüppelharten Vorbereitungsprogramm. In nur zehn Tagen muss zum DEB-Pokalspiel gegen die Hannover Indians der Akku von Null auf Hundert hochgefahren werden. "Das ist schon verdammt wenig für das Spiel des Jahres", sagt Liebetrau und zählt auf, was seine Cracks in den nächsten Tagen erwartet: "Mindestens zwei Mal täglich Training auf dem Eis, dazu jede Menge Ausdauerläufe rund um die Eissporthalle und mehrere Gänge ins Fitness-Studio." Ein Trainingslager praktisch vor der Haustür.

Die Veränderungen im Kader halten sich zwar, verglichen mit zurückliegenden Spielzeiten, in Grenzen, dennoch ist eine Menge Feinarbeit zu leisten. Die Verteidigerreihen müssen nach den Abgängen von Jörg Pohling und Kai Schmitz neu zusammengestellt werden, Kilian Glück bekommt einen Crashkurs in der Umschulung vom gelernten Stürmer zum Abwehrrecken verpasst. Und auch im Sturm muss der passende Platz vor allem für den Neueinkauf Florian Eichelkraut gefunden werden. "Zum Glück sind alle Spieler ohne das sonst übliche Übergewicht zurückgekommen. Auf den ersten Blick zumindest", hat Liebetrau ausgemacht. Zwei Testspiele gegen Lippe Hockey Hamm, einem Verein aus der Oberliga West, müssen reichen - für das Spiel des Jahres gegen Hannover.


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Follender
Besucherzähler
Heute waren 437 Gäste , gestern 1283 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3941 Themen und 38471 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor