Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

MZ 09.06.2010

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 10.06.2010 07:02
von Stephan • Chefchen | 18.630 Beiträge | 109642 Punkte

Pascha gibt sein Ja-Wort für Halle

HALLE/MZ. Was machen Eishockeyspieler im Sommer? Auf diese immer wieder fesselnde Frage weiß Norbert Pascha eine ganz einfache Antwort: Im Büro sitzen und schwitzen. "Ich habe beizeiten gelernt, dass Eishockeyspielen nicht alles ist. Deswegen habe ich mir schon zum Beginn meiner Sportlerkarriere ein zweites Standbein aufgebaut. Damit bin ich finanziell abgesichert während der Spielzeiten, aber auch für den Fall, dass nach einer Verletzung plötzlich alles ganz schnell zu Ende wäre mit dem Sport", sagt Pascha und verweist im nächsten Satz gleich einmal auf die Verdienstmöglichkeiten eines Eishockeyspielers in der dritten Liga. "Wir sind nun einmal keine Fußballer, die sich von ihren finanziellen Rücklagen über lange Zeit ein sorgloses Leben machen können."

Aus diesen wenigen, klar und präzise formulierten Sätzen wird deutlich: Norbert Pascha, der selbstständige Vermögensberater im Zweitberuf, weiß, was er will. Der 28 Jahre alte Eishockey-Torwart aus Dresden hat zwar ein gutes Vierteljahr gebraucht, um seinen Kontrakt bei den Saale-Bulls in Halle um ein weiteres Jahr zu verlängern, dann aber mit allen Konsequenzen seine Unterschrift unter einen neuen Einjahresvertrag gesetzt. "Ich habe in Halle einen Verein gefunden, mit dem ich mich identifiziere. Die Saale-Bulls wissen, was sie wollen, haben sportliche Ziele und wirtschaften solide. Von diesen Vereinen gibt es in Deutschland nicht viele", sagt Pascha. Außerdem liegt Halle praktisch vor der Haustür, nur eine Stunde Autofahrt entfernt.

In Dresden hat er sein Herz für Eishockey entdeckt und nach dem ersten Grundkurs im Schlittschuhlaufen sofort seinen Platz im Tor gefunden. In seiner Heimatstadt hat er alle Stationen im Nachwuchs durchlaufen, danach drei Jahre in Bayreuth gespielt und noch einmal vier Jahre bei den Dresdner Eislöwen, die inzwischen in der zweiten Bundesliga gelandet waren. Am Ende blieb jedoch nur ein Platz auf der Bank hinter Michal Marik, der unumstrittenen Nummer eins, übrig. Die Zeit für einen weiteren Vereinswechsel war gekommen.

Im Sommer 2008 unterschrieb Pascha in Halle. 108 Spiele hat er seitdem für die Saale-Bulls gemacht und sich in die Herzen der Fans gespielt. "Ohne Pascha gehen wir nicht nach Haus", ist inzwischen eine der Hymnen nach siegreichen Spielen. Heißt: Die Mannschaft wird nicht eher aus ihrer Siegerrunde entlassen, bevor sich der Torwart in vorderster Front zeigt. Pascha ist mit geschätzten 3 000 Euro im Monat einer der Spitzenverdiener im Team und jeden Cent wert. Auch wegen seines sportlichkollegialen Verhältnisses zu Erik Reukauf, dem Torwart Nummer zwei. "Wir freuen uns ehrlich, wenn der jeweils andere ein gutes Spiel gemacht hat. Erik bringt alle Voraussetzungen mit, um in absehbarer Zeit selbst die Nummer eins im Tor zu sein", sagt Pascha über den sieben Jahre jüngeren Rivalen.

Mit der Verpflichtung der beiden Torleute haben die Saale-Bulls eine der wichtigsten personellen Baustellen für die kommende Saison geschlossen. Weitere Verstärkung ist von den insolventen Blue Lions aus Leipzig in Sicht. Mit vier Spielern ist das Präsidium zur Zeit im Gespräch, die erste Vertragsunterschrift soll in der nächsten Woche vermeldet werden.


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!
nach oben springen

#2

RE: MZ 09.06.2010

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 10.06.2010 07:33
von Martin93 | 16.532 Beiträge | 50917 Punkte

Also einige Passage find ich schon ein wenig lustig.

"mit dem ich mich identifiziere"...das sieht man nach KEINEM Spiel!
"ohne Pascha fangen wir gerne an"...so wäre es schön und nicht anders! :D


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Follender
Besucherzähler
Heute waren 443 Gäste , gestern 1283 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3941 Themen und 38471 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor