Bilder hochladen
Werde Teil des ersten offiziellen Fanclubs
des MEC Halle 04

#1

ESC Halle 04 e.V. 28.02.2010

in Pressemeldungen über die Saale Bulls 01.03.2010 06:06
von Stephan • Chefchen | 18.645 Beiträge | 109717 Punkte

Deutliche Ergebnisse am Wochenende

Die beiden Wochenend-Partien des ESC Halle 04 e.V. gingen beide mit einem deutlichen Ergebnis zu Ende. Stand am Freitag ein 11:1-Erfolg gegen den ERV Chemnitz auf der Uhr, so war dort am Samstag ein 8:2 zu lesen – allerdings nicht für, sondern gegen die Saale Bulls.

Am Freitag reisten die Wild Boys aus Chemnitzer an den Gimritzer Damm, konnten dort allerdings ihrem Namen zu keiner Zeit gerecht werden. Die Mannschaft des ESC Halle 04 e.V. war dem Gäste-Team – angereist mit den Ex-Hallensern Dvorak und Schnelle – in allen Belangen überlegen und konnte in schöner Regelmäßigkeit Tor für Tor erzielen. Nach sechzig gespielten Minuten stand ein ungefährdeter und auch in der Höhe verdienter 11:1-Sieg, wodurch die Saale Bulls auch das dritte Aufeinandertreffen mit den Sachsen für sich entscheiden konnten – und dreimal in Folge zweistellig gegen den gleichen Gegner zu gewinnen gelang den Bulls bis dato noch nie. Auf hallescher Seite konnten sich besonders Petr Hruby (3Tore, 3 Vorlagen) und Matthias Schubert (2/2) auszeichnen, welche ihre erfolgreichsten Spiele 2009/10 im Dress des ESC Halle 04 absolvierten – Letztgenannter konnte dadurch seine Bulls-Gesamtstatistik auf exakt 111.Scorerpunkte ausbauen. Ebenfalls eine Schnapszahl in seiner persönlichen 04-Bilanz stehen hat Kai Schmitz: Am Freitagabend nach Spielende standen genau 777 Strafminuten für Halles Nummer 91 zu Buche.

Mit diesen Zahlen ging es dann knapp 24 Stunden nach Niesky, um sich dort mit dem ELV zu messen. Bis zu Spielbeginn ahnten sicherlich weder Spieler noch Zuschauer, dass sie einer denkwürdigen Partie beiwohnen würden. Ihrem Namen alle Ehre machend fegten die Nieskyer die Bulls wie ein Tornado mit einem – sicherlich von niemandem vorhergesagtem – 8:2 aus dem heimischen Waldstadion zurück an die Saale. Zwar konnte der ESC Halle 04 e.V. bereits in der 4.Minute in Führung gehen, doch glichen die Tornados unmittelbar danach aus und spielten sich von nun an in einen wahren Rausch. Geschwächt durch unzählige Strafbankbesuche konnten die Saale Bulls den überlegenen Gastgebern zu keinem Zeitpunkt auch nur ansatzweise etwas entgegensetzen und ergaben sich in ihr Schicksal. Die Nieskyer trafen quasi nach Belieben und konnten vier der acht Treffer im Powerplay erzielen, zwei davon bei doppelter Überzahl.

Es ist und bleibt eine alte Eishockeyweisheit, dass man auf der Strafbank keine Spiele gewinnen kann – dies spürten die Saale Bulls am Samstag nur allzu deutlich. Auch kann man gegen die kampfstarken Tornados in deren eigenen Stadion verlieren – doch die Art und Weise des Auftretens der Mannen um Kapitän Kasperczyk wirft Fragen auf. Deshalb wird das gesamte Team am Montag dem Vorstand Rede und Antwort stehen müssen, wo sicherlich auch die Undiszipliniertheiten einzelner Akteure in den letzten Spielen zur Sprache kommen werden. So sollen u.a. die Ursachen gefunden werden, warum z.B. Top-Scorer Fadrny neun Spiele in Folge ohne jede Strafzeit auskommt, um sich dann in nur einem einzigen Spiel neben sechs Strafminuten auch noch eine Matchstrafe einzuhandeln – bereits seine zweite in den Pflichtspielen 2009/10.

Leider ging angesichts des Spielverlaufes beinahe unter, dass Martin Miklik in seinem 222.Spiel für die Saale Bulls seine Tore Nummer 222 und 223 im 04-Trikot erzielte – sicherlich ein schwacher Trost für ihn sowie die Anhänger und mitgereisten Fans angesichts des Endergebnisses.


_______________________________________________________________________________

Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Normal sein kann jeder,verrückt sein ist geil!

Trag mich zur Bar, einen trink ich noch!


Es ist nicht wichtig ob du gewinnst,sondern das du gewinnst !!!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Besucherzähler
Heute waren 684 Gäste und 1 Mitglied, gestern 1704 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4003 Themen und 38766 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Basti

Besucherrekord: 827 Benutzer (20.03.2012 22:15).

Besucht uns auch bei Facebook



Userfarben : Admin, Gäste, Foren Mitglieder, Moderatoren, FCD 2003 e.V.,
Xobor Forum Software © Xobor